Mythengartenfest am 10. Juni in Gerswalde

Mythengartenfest am 10. Juni in Gerswalde

Im 13. Jahr seines Bestehens lädt der Verein Uckermärkischer Mythengarten zu einem Fest nach Gerswalde ein. Es soll nicht nur ein internes Vereinsfest werden, sondern die Gelegenheit für einen regen Ideenaustausch und gegenseitiges Kennenlernen geben.

Das öffentliche Fest startet um 16 Uhr im Anschluss an die interne Mitgliederversammlung mit Kaffee und Kuchen. Gegen 17 Uhr ist ein Konzert der „Findlinge“ angesagt. Einem imaginären Pfad folgend werden Lieder, Legenden der Region und die Arbeit des Vereins an unterschiedlichen Orten aufzeigt.

Mehr lesen

Aktuelles zum Jahresbeginn

Aktuelles zum Jahresbeginn

Noch ist es kalt, aber manchmal ist es gerade die weiße Winterlandschaft, die in geheimnisvoller Weise glitzert.

Darum starten wir schon am 18. Februar um 14 Uhr in Flieht zu einer sagenhaften Wanderung vom Artemishof zum Pechberg. Von unserem Gründungsmitglied und Vorstandsvize Lothar Priewe lassen wir uns zum Pechberg leiten, wo eine heiße Überraschung auf uns wartet. Geschichten aus alter und neuer Zeit haben wir selbstverständlich dabei.
Treffpunkt: Artemishof, Suckower Str. 28, 17268 Flieth-Stegelitz, Eintritt frei, Spenden sind Willkommen.

Mehr lesen

Wundersame Lady kommt nach Gerswalde

Wundersame Lady kommt nach Gerswalde

Nicht nur die Uckermark hat mysteriöse Sagengestalten. In der ganzen Welt erzählen sich die Menschen aller Zeiten, was sie erleben, was sie bewegt. Phantasie und Wirklichkeit verschmelzen dabei manchmal zu zauberhaften oder schaurigen Bildern.

Am Samstag, den 3. Dezember 2016 um 16 Uhr lädt der Verein Uckermärkischer Mythengarten ins Café Dorfmitte nach Gerswalde ein, um einmal Geschichten auch aus anderen Regionen zu erzählen. Mit dabei sind Tiffany Anderjaska mit einer Geschichte aus ihrer einen Heimat, den Philippinen, Juliette Melzow vom Café Dorfmitte mit Querxen, Margrit Starick, Wahlgerswalderin mit einer Sage vom Oberuckersee und Johanna Martin, die aus dem unweiten Oderberg sagenhaftes zu berichten hat.

Mehr lesen