umKunst Aktionen auch in Oderberg

umKunst Aktionen auch in Oderberg

Künstlerbrunch bei Siegfried Haase

Im September zeigen 20 Kunstschaffende der Gruppe ihre Arbeiten in Angermünde und laden zur Vernissage am 31. August in die Franziskaner Klosterkirche Angermünde ein.

Fast gleichzeitig zeigen 25 Künstler am 7. und 8. September ihre Arbeiten anlässlich der Offenen Höfe Oderberg, anverschiedenen Orten der kleinen Stadt. Allein aus der umKunst- Gruppe sind sieben dabei.

Die Ausstellungsorte liegen in verschiedenen Landkreisen, aber nur 20 km auseinander, keine Entfernung für die Künstler der Gruppe umKunst, die sich seit vielen Jahren zusammengeschlossen haben, um Kunst im ländlichen Raum sichtbarer zu machen und eine kontinuierliche Kooperation zwischen den Kollegen zu ermöglichen. Inzwischen sind es 34. Sie leben verstreut in der weitläufigen Uckermark und zum Teil auch im angrenzenden Barnim. Viele Kilometer trennen ihre Arbeitsorte und doch schafft es die Gruppe schon über viele Jahre, kontinuierlich gemeinsame Ausstellungprojekte auf die Beine zu stellen. Mehr lesen